Anmelden
Ein Fest für die ganze Familie

Unter dem Motto “Du bist uns wichtig!” veranstalteten Sport Hermann, der Sportverein SV Gold Blau Augsburg, die Evenart Media GmbH und das Audi Zentrum Augsburg & Wagner Gersthofen ZwNl. der Schwaba GmbH am 28.08.2010 ein Familienfest auf dem Gaswerksgelände in Augsburg.

Obwohl an diesem Tag der Wettergott nicht gnädig war und der Veranstaltung wechselhaftes Wetter bescherte, hatten die zahlreichen Besucher sichtlich viel Freude an den zahlreichen Attraktionen. Denn ob Groß oder Klein, jedem wurde etwas geboten: Kinderschminken, Abseilen vom Gaswerk, Riesen-Hüpfburgen, Testfahrt mit dem neuen Audi A1 und vieles mehr.

Auch das musikalische Angebot konnte sich mit Bands wie “Killerpilze” und “Sternblut” sehen lassen, besonders die “Killerpilze” sorgten gerade bei den jungen, weiblichen Besuchern für viel Begeisterung.

Natürlich durfte der Fußball bei so einem Event nicht fehlen. Auf dem Kleinfeld fand ein Junioren-Fußballturnier statt, bei dem sich die Mannschaften aus dem Kreis Augsburg viele spannende Duelle lieferten. Zusätzlich hatten die Besucher die Möglichkeit an der Torwand und der Radar-Geschwindigkeitsanlage des bayerischen Fußballbundes ihr Können zu zeigen. Der Schachklub Kriegshaber nutzte die Gelegenheit um sich bei der Augsburger Öffentlichkeit vorzustellen. An den verschiedenen Stationen wurde einiges geboten, zum Beispiel konnte man bei einem ehemaligen Bundesligaspieler einen “Schach-Crash-Kurs” absolvieren oder sich mit den amtierenden Bayerischen Meister(Altersklasse U14) messen, der gleichzeitig gegen 4 verschieden Gegner antrat.

Auch der SV Gold Blau Augsburg und die DJR Kreisgruppe Augsburg trugen maßgeblich dazu bei, dass das Fest ein Erfolg wurde. Während der Abteilungsleiter Igor Pinskich, Spielertrainer Bleyzer Gennadij, Rudi Strohmeier und viele Spieler auf dem ganzen Gelände im Einsatz waren, versorgten die Frauen die Besucher mit Kaffee und verschieden Kuchensorten.

Auch der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl beehrte das Event mit seiner Anwesenheit, das am Abend mit einer Ü-30 Party abgerundet wurde. Das Hauptaugenmerk des Events lag darin, den Menschen, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen, zu ermöglichen, für ein paar Stunden vom Alltag abzuschalten und sich voll und ganz in das Geschehen zu integrieren. Aus diesem Grunde kam der gesamte Erlös gemeinnützigen Institutionen zugute.

Die Fotos zum Familienfest befinden sich in der Fotogalerie.